Codex

Als Mitglied der Vinea Wachau hat die Naturbelassenheit der Weine oberste Priorität. Sorten- sowie Lagentypizität spielen dabei eine wichtige Rolle.

Für echte Weinliebhaber dient der Codex als Orientierungshilfe. Damit werden absolut naturbelassene Weine unter strengster Selbstkontrolle garantiert und in den Kategorien Steinfeder®, Federspiel® und Smaragd® geführt.

Fruchtiger Charme und ein vorgeschriebener Alkoholgehalt von maximal 11,5% Vol. kennzeichnen den den Steinfeder®. Der Name kommt vom „Steinfedergras“ das in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Reben, auf den Terrassen der Wachauer Weinberge, wächst. Seine Struktur ist ebenso federleicht und duftig wie der namensgleiche Wein.

Hat einen nuancenreichen und starken Charakter. Als Federspiel® werden Weine mit einem Mostgewicht ab 17° KMW und einem Alkoholgehalt zwischen 11,5% und 12,5% Vol. bezeichnet. Der Name „Federspiel“ stammt von der Falkenjagd (zum Zurückholen des Beizvogels), eine in früheren Zeiten in der Wachau beliebte Form herrschaftlicher Jagd.

Logo Vinea Smaragd

Smaragd® ist die Bezeichnung für die besten und wertvollsten Weine der Vinea Wachau-Winzer. Der Alkoholgehalt beginnt hier bei 12,5% Vol. Durch die hohe Traubenreife und die natürliche Konzentration entstehen besondere Spezialitäten.

Die namensgebende Smaragd-Eidechse fühlt sich in den Wachauer Weinbergterrassen sehr wohl. An schönen Tagen sonnen sie sich auf den warmen Steinen und wurden so zum Symbol für Wachauer Weine mit vollendeter Reife.

Gustieren Sie hier durch unser Weinangebot.

Unsere nächsten Heurigentermine:

  • 13. bis 23. August ab 12 Uhr
  • 27. Aug. bis 2. Sept. ab 12 Uhr

Die weiteren Termine finden Sie hier.